Berichte & Fotos

Uetendorf - Einigen

„Die Mittwoch-Turnerinnen“ erlebten am Mittwoch-Abend 30. März in der Bachhalle ein dramatisches und spektakuläres Volley-Spiel gegen den Leader der Gruppe C „Einigen“. Besonders der Schluss des ersten Satzes war ein Nervenspiel für die zahlreichen Zuschauer wie für uns Spieler. Satzbälle und Servicefehler hüben und drüben mit dem schlussendlich besseren Ende für uns.
Sätze 2, 3 und 4 waren ebenfalls heftig umstritten, gingen aber äusserst knapp zu Gunsten des Gegners aus und entführten so 3 Punkte nach Einigen. Uns blieb leider nur die Erinnerung an ein schönes und spannendes Spiel sowie die Gratulation zum Gruppensieg an Einigen übrig.

Trudi