Berichte & Fotos

Jahresbericht Aerobic & Tanz

Nach den Weihnachtsferien starteten wir das neue Jahr mit den Trainings für die Gymnastikteste. Dabei studieren wir zusammen mit den Mädchen verschiedene Gymnastikteste ein. Diese sind den Altersstufen angepasst und werden ohne ein Handgerät oder mit Keulen, einem Ball oder Seil getanzt. Dieses Jahr konnten wir drei von insgesamt sechs Testen einstudieren.
Am Samstag den 19.März fand dann der alljährliche Gymnastik-Testtag in Spiez statt. Dabei können die Mädchen die einstudierten Tänze einer Jury vorturnen. Die Stimmung bei der Anreise und vor Beginn des Testtages war ein wenig angespannt aufgrund der Nervosität der Mädchen. Alle turnten vor der Jury und dem Publikum sehr gut und bekamen ihr Abzeichen für die bestandenen Tänze. Der Gymnastiktesttag 2016 war auch wieder ein gelungener Tag und wir freuen uns bereits aufs 2017

Das nächste Ziel nach dem Einstudieren der Gymnastikteste war die Vorstellung beim Kantonalen Turnfest(KTF) in Thun. Den Tanz den wir einstudierten kannten die meisten Mädchen bereits vom letzten Jahr. Jedoch gab es einzelne Änderungen in den Aufstellungen und bei einigen Figuren. Aus diesem Grund konnten wir den Schwerpunkt auf die synchrone Ausführung der Tanzelemente legen.
Die Zeit verging wie im Flug und das KTF stand vor der Türe. Am Sonntagmorgen den 19.Juni versammelten wir uns mit der Jugi Uetendorf bei den Veloparkplätzen und dann ging es auch bereits los. Wir begleiteten die Jugi zu ihren Wettkämpfen und sie unterstützten uns ihrerseits bei unserem Auftritt. Es war ein regnerischer und kühler Tag und so kam es dass unsere Mädchen den Tanz im Regen auf einer glitschigen Wiese vorturnen mussten. Sie meisterten dies jedoch ohne Problem und zeigten dem quasi „Heimpublikum“ eine gute Vorstellung. Wir waren sehr stolz auf unsere Mädchen. Leider aufgrund des Wetters konnten einige der Tanzvorstellungen anderer Vereine nicht stattfinden, sodass es keine Rangliste gab. Trotz dem Wetter und langen Wartepausen war es ein schöner Tag, den wir als Verein verbringen konnten.
Das Jahr schlossen wir mit dem „Schoggispiel“ und dem gemeinsamen Essen draussen mit Züpfe, Manderindli und Tee ab.

Chantal, Elena & Sara