Berichte & Fotos

Turnfest Frauenkappelen

Am 27.06.20.15 starteten wir um 11 Uhr unsere Reise mit dem Zug nach Frauenkappelen BE. Bereits im Zug erhielten wir ein Schoggi-Glückskäfer den wir schnell assen, da er sonst in der Hitze geschmolzen wäre. Die Reise bis nach Bern verlief gut und als wir dann dort auch noch den richtig Zug erwischt hatten, erreichten wir bald darauf unser Ziel. Nachdem Carmen Zingg zu uns stiess, sie war mit dem Auto angereist und hatte so Zelte und unsere Schlafsäcke transportiert, begannen wir umgehend mit dem Aufbau der Zelte. Anschliessend marschierten wir zum Schulhaus, wo der Fachtest Volley ausgeführt wurde. Bei sonnigem Wetter und vor allem mässig starkem Wind erzielten unsere Frauen eine Note von 7.64.
Dann gingen wir weiter zu den nächsten Disziplinen Fachtest Allround 1 & 2. Auf gut gepflegten Anlagen und bei hohen Temperaturen erzielten unsere Frauen eine Note von 8.63.
Zum Ende waren noch Wurf und Kugelstossen an der Reihe, wo wir die Note 7.26 erzielt haben.

Nun hatten wir alle Disziplinen durch und gingen uns bei der tollen Duschanlage frisch machen für das darauf folgende Abendessen. An der Fassstrasse erhielten wir Fleischbällchen mit Kartoffelstock und Gemüse. Als bereits nach dem Essen die ersten Frauen die Heimreise antraten, hörten wir noch Musik in den verschiedenen Partyzelten und gingen dann in unsere Zelte schlafen, da wir alle müde waren von dem anstrengenden und warmen Tag.
Nach einer kurzen Nacht ging das Programm am Sonntagmorgen weiter. Zuerst mit dem Frühstück, wobei wir uns gegen die Fassstrasse und für das individuelle Frühstück entschieden hatten. Es gab einen leckeren Fruchtbecher mit Kaffee und einem Gipfeli. Dann machten wir uns an den Zeltabbau und anschliessend auf den Weg um uns die Pendelstaffete und die Schlussdarbietungen anzuschauen. Das Highlight dieses Turnfest-Wochenende war jedoch die Flugshow des PC-7 Teams, welche mit ihren Flugzeugen spektakuläre und teils gar atemberaubende Figuren in der Luft zeigten.
Das Fazit dieses Turfests ist postitiv, gute Organisation der Turn- und Sanitäranlagen, schönes Wetter und eine angenehme Stimmung. Unsere Gesamtpunktzahl beträgt 23.53 womit wir den 27. Platz in der Kategorie Vereinswettkampf Aktiv 3-Teilig der Stärkenklasse 4 belegen. Wir schauen auf ein verletzungsfreies und lustiges Wochenende zurück.

Rahel Lüthy