Berichte & Fotos

Jahresbericht der Präsidentin

Anfangs 2021 konnte coronabedingt kein Training in der Turnhalle angeboten werden und die Hauptversammlung musste schriftlich abgehalten werden.

Skifahren war erlaubt so trafen wir uns am 6. Februar zum Skifahren in Adelboden. Es hatte viel Sahara-Staub in der Luft und so war der Schnee nicht Schneeweiss. Wir hatten einen lustigen Skitag erlebt.

Turnen konnten wir erst wieder nach den Frühlingsferien wieder und dies wenn immer möglich draussen.

Der UBS Kids Cup konnte am 31. Mai unter strikten Corona-Massnahmen durchgeführt werden. Christine und Stephanie gingen mit 21 Mädchen an den Start. Leider konnten keine Zuschauer anwesend sein, aber es war ein gelungener Anlass. Besten Dank den Leiterinnen und dem TV für den reibungslosen Ablauf.

Leider musste das oberl. Turnfest abgesagt werden Der Brätliabend bei Iseli’s war somit unser nächster Anlass. Er konnte mit vielen Turnerinnen durchgeführt werden. Besten Dank Michaela und Christine.

Am 11. August trafen sich 15 Frauen zum Platzen in Uetendorf ins Widi. Welche Platzge passt am Besten in meine Hand und wie schwer darf sie für mich sein? Nach einigen Würfen und angeregten Diskussionen beendeten wir einen sehr schönen Abend.

Bis zu den Herbstferien turnten wir draussen.

Das Volleyball Turnier in Steffisburg und er Westamt Turntag wurden abgesagt.

Am 10. September nahmen wir an den Kulturtagen in Uetendorf teil. Wir verkauften Getränke und Flammkuchen. Am Morgen kamen 6 Frauen zu mir um Teig auszuwallen. Leider nahmen sie etwas wenig Mehl und der Teig klebte am Backpapier. Nicole und Selina «trölten» den Teig nochmals aus anschliessend belegte ihn Martina sofort. Es war ein gelungener Anlass. Besten Dank allen Helferinnen.

Am Sonntag 12. September stand der Vereinsauflug auf dem Programm. Wir fuhren mit den Autos nach Adelboden und weiter mit dem Gondeli nach Sillerenbühl. Dort genossen wir den Brunch. Nach dem Essen ging es ins Tal zurück und wir bekamen unsere Segway. Vom Dorf übers Bärgläger, weiter zum Chuenisbärgli und wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt. Besten Dank Martina fürs Organisieren.

Nach über einem Jahr ohne oberländische Wettkämpfe konnten die Mädchen am 18. September 2021 in Frutigen endlich wieder an einem Turntag teilnehmen. Aufgrund der Corona-Massnahmen fand der Wettkampf in zwei Gruppen statt. Die Jüngeren starteten am Morgen die Älteren am Nachmittag. Die Teams konnten aus einer Liste von acht Disziplinen deren vier für ihren Wettkampf auswählen. Die Jüngeren bis und mit 4. Klasse beendeten ihren Wettkampf auf dem 13. Rang und die älteren Jugi Teilnehmerinnen beendeten ihren Wettkampf auf dem sehr guten 6. Rang. Herzliche Gratulation und besten Dank an Barbara und Carmen.

Am 22. Oktober fand die TK Konferenz in Oberhofen statt. Es wurden folgende Turnerinnen für ihre Vereinstätigkeiten geehrt: Christine Räss, Liliane Schwalm und Annelies Peter. Besten Dank und herzliche Gratulation!

Am 3. November kamen erstaunlich viele Männer zu uns in die MzH Bach um gemeinsame zu Turnen. Es war wie immer ein sehr lustiger Abend. Schön kamt ihr so zahlreich.

Am 4. Dezember fand in Heimberg die Delegiertenversammlung des Turnverbandes Berner Oberland. Dort gab Olivia Stucki ihre Demission als Leiterin Spiele ab. Dieses Amt übernahm Martina Grütter. Carmen Zingg wurde als Fahnrichin (so stand es) gewählt. Pia Christen hat dieses Amt bereits und ich werde sie dort unterstützen.

Am 15. Dezember fand unser Weihnachtsessen statt. Wir konnten wieder bei Iseli’s zu Gast sein. Draussen gab es ein gutes Fondue und anschliessend konnten wir an der Wärme Lotto spielen und das Dessert geniessen. Besten Dank Christine und Michaela.

Ganz spontan gingen am 22. Dezember 5 Frauen nach Homberg um das Abendskifahren zu geniessen.

Am 29. Oktober hat bei Nicole und Michu Zbinden Noah das Licht der Welt erblickt. Herzliche Gratulation!

Zum Schluss möchte ich mich bei Euch Turnerinnen, den Leiterinnen und den Vorstandsmitgliedern ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken und wünschen ein gesundes unfallfreies 2022.

Uetendorf 25. Januar 2022
Die Präsidentin
Carmen Zingg