Berichte & Fotos

Vereinsausflug

Brunch auf der Silleren und Segway fahren in Adelboden
12. September 2021

Um 8.00Uhr fuhren wir in Richtung Adelboden los. Zum Glück, denn das Restaurant fürs Brunchen war ausgebucht.
Die Erste Runde am Buffet war noch überschaubar aber schon bald bildete sich eine laaange Warteschlange.
Wir hatten einen schönen Tisch auf der überdeckten Terrasse mit wunderbarem Blick auf die Berge.
Nach dem Frühstück kam der sportliche Teil. Segway fahren, das im Dorf von Adelboden startete.
Nachdem wir eine kleine Einführungslektion hatten gingen wir auf die geführte Tour Richtung Ziel vom Chuenisbärgli.
Eine kleine Unachtsamkeit und schon ist es passiert. Carmen lag am Boden, der Segway fuhr aber weiter. Nein, doch nicht auf der Strasse, sondern den Hang hinunter.
Carmen geht es gut – und der Segway… der fährt immer noch den Hang hinunter, bis er sich überschlägt und endlich still liegt. Wie geht es dem?
Unser Gide holte ihn und zum Glück, auch der war bis auf ein defektes Licht und mit Erde verschmiert noch ganz.
Es ging weiter, gemächlich, mit Zeit auch die Umgebung zu bestaunen.
Eine steile Strasse musste überwunden werden. Wie muss ich genau auf dem Gefährt stehen. Nicht zu fest nach vorne oder zurück lehnen. Schön „süferli“ fuhren wir den Abhang hinunter.
Alle kamen gesund, mit einem Strahlen wieder im Dorf an.
Auf der Rückfahrt machten wir noch einen kleinen „Boxenstop“ bei der Hängebrücke Hostalde. Im Beizli auf der anderen Seite der Engstlige wurde der Tag nochmals revuepassiert.

Danke Martina fürs organisieren.
Äs hät gfägt!!

Christine