Berichte & Fotos

Jahresbericht der Präsidentin

Nach Jahresbeginn konnten wir mit den Turnbetrieb normal starten.
Am 8./9. Februar genossen wir bei Sonnenschein das Skiweekend auf der Elsigenalp.
Anstatt zu Turnen gingen wir am 12. Februar nach Worb zum Eisstockschiessen. Gefühlvoll sollten die Eisstöcke auf dem Eis gleiten. Nachdem alle mehr oder weniger zufrieden mit dem Teller-Wechsel (das untere Teil das auf dem Eis gleitet) waren ging es um den Gruppensieg. Es war ein gelungener Anlass der Christine organisiert hatte. Besten Dank.

Weiter ging es wieder mit Turnen. Leider konnten wir Corona bedingt ab Mitte März nicht mehr Turnen und die Anlässe wie das Bowling, das Schulfest, den Frühlingswettkampf, der Trainingstag, das Platzgen, das seeländische Turnfest der Westamtturntag der Spielabend mit der Männerriege und der Weihnachtshöck fielen aus. Der Brätliabend im Sommer bei Michaela konnten wir mit grosser Beteiligung durchführen. Besten Dank Michaela, dass du uns den schönen Platz zu Verfügung stellst. Beim Volleyballturnier in Steffisburg konnten wir Spielpraxis sammeln. Leider fiel die Saison dann aus. Die Vereinsreise führte uns mit den Autos nach Adelboden. Von dort aus mit dem Postauto nach Bärgläger und mit der Sesselbahn zum Höchsthorn. Weiter zu Fuss zum Aussichtspunkt Höchsthorn über den Troneggrat die Bütschialp und das Lüegli zum Hanhnemoos. Nach der verdienten Stärkung ging es mit dem Trotti rasant den Berg hinunter nach Adelboden.

Nachwuchs hat es am 28 Februar bei der Familie Tiefenauer gegeben. Herzliche Gratulation zum Miron Emanuel und wünschen Euch zu viert alles Gute.

Vorstandssitzungen konnten wir auch durchführen. Wir konnten etwas beschliessen aber kurz nach unseren Sitzungen war wieder alles anders. Es brauchte vor allem von allen Leiterinnen viel Flexibilität und Engagement. An dieser Stelle danke ich allen Leiterinnen ganz herzlich. Auch ein grosser Dank an meine Vorstandmitglieder und den Turnerinnen.
Ich wünsche euch alles Gute und auf ein baldiges Wiedersehen.

Carmen Zingg