Berichte & Fotos

Uetendorf - Gürbetal

Ein wichtiger Match für uns an diesem letzten Donnerstag, in den wir mit dem ersten Satz sehr harzig eingestiegen sind. Ein sehr frühes Time-out sollte helfen, die bereits reihenweise erworbenen Punkte der Gegenmannschaft zu unterbrechen und uns mit einigen Inputs auf ihr Spiel noch besser einzustimmen. Danach ist es uns besser gelungen, ins Spiel zu kommen, in Bewegung zu sein und die Bälle zu erwischen. Wir konnten den Satz mit 25:18 Punkten für uns entscheiden.

Weniger Erfolg hatten wir in den nachfolgenden drei Sätzen. Der zweite Satz war mit Abstand der am schlechtesten gespielte. Wir haben schnell viele Punkte verloren, sind nicht richtig ins bewegte Spiel gekommen und damit den Rückstand auch nicht wieder aufholen können. Mit 14:25 Punkten haben wir den zweiten Satz dann verloren. Den dritten Satz hatten wir noch eher schlecht angefangen, dann aber wieder «aufdrehen» können. Nach den ersten 8 Punkten der gegnerischen Mannschaft ist es uns gelungen aufzuholen. Es war in diesem und dem letzten Satz ein spannendes Spiel, mit gutem Aufbau, viel Bewegung und guten Blocks. Die beiden Mannschaften hatten sich fast Punkt um Punkt «hochgespielt». Leider haben wir den dritten Satz mit 22:25 und den vierten und damit letzten Satz mit 23:25 Punkten dennoch verloren.

Nicole Schaffner