Berichte & Fotos

Jahresbericht Präsidentin

Mit abwechslungsreichen Programmen starteten wir am 9. beziehungsweise am 10. Januar mit dem Training der Aktivriege. Am 19. Januar war unser erster Anlass das Schneeschuhlaufen in der Region Schwanden mit anschliessendem Fondueessen im Restaurant Rothorn.

Am 10./11. Februar fand unser Skiweekend auf der Elsigenalp statt. Leider war das Wetter oder mehr die Sicht nicht so gut, somit mussten wir mehrere Pausen einlegen. Aber ob mit oder ohne Alkohol wurde die Sicht nicht besser.

Im März hat es bei Tiefenauer's Nachwuchs gegeben. Amadeo Yarin kam zur Welt.

Am 5. April luden wir alle Jugendriegen also von Elki über KITU und JUGI zu Aerobic zu einer gemeinsamen Turnstunde ein. So viele Turngeräte in den 3 Halle aufstellen und nutzen das ist eine gute Sache!

In den Frühlingsferien stand das Bowling auf dem Programm und nach den Ferien übten wir die Choreo fürs Schulfest. Da wir vor der Auffahrt die MzH nicht nutzen können gingen wir Platzgen. Stegmann Bernhard erklärte uns wie wir platzgen sollten. Bei den einen klappte es besser und schneller als bei anderen. Bernhard machte Werbung fürs Dorfplatzgen im August und somit gingen Pia Christen Martina Grütter und ich ins Widi. Dort bekamen Pia und ich eine kleine Treichle als „Kranzkarte“ und am Abend meldete sich Bernhard bei mir ich solle doch zur Rangverkündigung kommen. Ich bekam dort für den 2. Rang eine grössere Treichle.

Zurück zum Turngeschehen: am 18. Mai war der Frühlingswettkampf in Amsoldingen und am 9. Juni der Trainingstag in Uetendorf mit anschliessendem Nachtessen im Restaurant Kreuz.

Am 26. Mai war die kirchliche Trauung von Daniela und Reto Mühlemann-Rothacher mit der Taufe von Elina. Besten Dank für die Einladung und dem sehr feinen Apero.

30. Juni / 1. Juli Verbandsturnfest Langnau bei strahlendem Sonnenschein ein sehr schönes Fest. Wir erreichten den 25.Rang in der 5. Stärkeklasse.

Am 4. Juli fand unser Brätliabend am Flöschgässli bei Iseli’s statt. Besten Dank an Michaela.

Am 2. September fand das Volleyturnier in Steffisburg statt. Mit dem 4. Rang und einer Verletzung von Daniela ist die Bilanz durchzogen.

Am 8. September fand unsere Vereinsreise statt. Sie führte von Bürchen Eischmatten auf die Moosalp und weiter nach Embd. Es war eine sehr schöne Wanderung. Besten Dank Margrit Bigler fürs organisieren der Reise.
Am Abend fand noch der Jubiläumsanlass des TV Blumenstein statt. Also hiess es für einige Teilnehmerinnen nach Hause gehen duschen und mit dem Velo nach Blumenstein fahren. Es fand eine abwechslungsreiche Turnvorstellung statt. Am nächsten Morgen trafen sich eine Delegation der verschiedenen Westamtvereine, der TBO und der DTV auf dem Dorfplatz Blumenstein. Mit dem Fahnenmarsch ging es zur Brätlistelle wo der Jubiläumsanlass stattfand.

Am 15. September war in Reutigen der Westamtturntag. Wir strteten mit den JUGI Mädchen und dem FTA.

Nach dem Turnen mit der Männerriege, dem erfolgreichen Jugendcup und dem Chlousemärit schlossen wir das Turnerjahr im Quellenhof bei einem gemütlichen Fondue ab.

Ich danke allen Leiterinnen, Vorstandsmitglieder und Mitglieder die zu einem erfolgreichen Turnjahr beigetragen haben ganz herzlich.

Die Präsidentin,
Carmen Zingg