Berichte & Fotos

Bowling

Die Schuhgrössen im timeout in Spiez fallen in der Regel eine Nummer grösser aus. Deswegen waren wir für einmal auf etwas grösserem Fuss unterwegs.
Während 10 Frames mit je 2 Würfen galt es möglichst viele Pins umzuwerfen.
Ob wir einen Strikeball oder einen Spareball ausgewählt hatten, konnten wir nicht ausfindig machen. Wir waren zufrieden, wenn die Kugel nicht allzu schwer wirkte und die Finger in die Bohrung passten.
Die Foulline wurde bei einigen Turnerinnen das eine und andere Mal übertreten, womit der Wurf nicht gültig war und die umgeworfenen Pins nicht zählten.
Des Öfteren verirrte sich die Kugel im Gutter und alle Pins blieben stehen. Dementsprechend konnten keine Punkte addiert werden.
Das sanfte und fast lautlose Aufsetzen der Kugel gelang nicht allen gleichermassen.
13 Turnerinnen erbowlten zusammen 2070 Punkte. Mit über 20 Punkte Vorsprung auf die Nächstplatzierte räumte Olivia ab.
Vielen Dank liebe Kolleginnen für diesen kurzweiligen Abend.

Martina Grütter