Berichte & Fotos

Skiweekend 2014

Mit der Skiausrüstung in Sack und Pack
machen wir uns auf den Weg nach Elsigen, Zack Zack.

Wir versammeln uns nach dem Billetkauf
und freuen uns auf die Fahrt mit der Bahn hinauf.
Damit es uns nicht wegwindet
haben wir uns an die Ski gebindet.

Ein bisschen Schnee im Haar,
das findet Christine wunderbar!
Darum spritzt sie geschwind,
mit leuchtenden Augen wie ein Kind,
Ida voll mit Schnee,
das ist lustig, Juhee!
Ida findet’s nicht so toll
und fragt sich was das ganze soll.

So geht’s den ganzen Morgen rauf und runter,
Zum Zmittag treffen wir uns alle munter.
Ob Pick-Nick, Käseschnitte oder Suppe,
das ist uns allen Schnuppe.
Es hat sehr gut geschmeckt
und unser Hunger ist gedeckt.

Mit vollen Bäuchen machen wir uns auf die Piste,
bis Haris Kaffee steht auf der Liste.
Die weissen Unterhosen der Snowboarder sind ein Graus,
das ist vor allem für Christine gar kein Augenschmaus.

Zurück auf der Piste machen Annelises Haare ihr zu schaffen,
deshalb müssen wir eine Pause machen.
Problem gelöst, es geht weiter,
eine warme Dusche macht uns wieder heiter.

Mit dem Johann geht’s ins Apéro geschwind,
das steigt einem sofort in den Grind.

Das Essen schmeckt wunderbar.
Wo ist denn nun die Bar?
Bars hat es nicht grad die Vielen,
deshalb beginnen wir zu spielen.
Ob Skipo, jassen oder Würfelspiel,
am Ende ist nur noch das Bett unser Ziel.

Einige haben etwas lange zum Aufstehen,
man kann ihre Altersbeschwerden gut sehen.
Ida hat gar keine Schmerzen,
dafür ist sie aufgelegt zum Scherzen.
Sie will Christine einen Knopf ins Pyjama machen
damit alle anfangen zu lachen.
Das Ganze klappt leider nicht,
trotzdem hat es Platz in unserem Gedicht.

Im Bett fangen wir an „I ghöre es Glöggli“ zu singen,
das soll uns süsse Träume bringen.

Beatrice sehnt sich nach dem Morgen,
Ida wird für Tagwach sorgen.

Nach kurzem Frühstück geht’s los,
der Schnee wartet schon, der Tag wird grandios.
Die Sonne scheint uns ins Gesicht,
es ist ein wahres Gedicht.
Auch die Chilllounge wird voll ausgekostet,
gut erholt wird danach geprostet.

Das Skiweekend war wunderbar,
wir sehen uns wieder nächstes Jahr.